Grundlage:

Ausrufung der Warnstufe 2 mit folgenden, zusätzlichen Auflagen (im Vergleich zu Warnstufe 1). Allgemeinverfügung der Region Hannover vom 29.11.:
- 2G+ in Sportanlagen (Geimpft/ Genesen und Getestet); Tragen von FFP 2 Masken
- 2G auf Außenanlagen

Umsetzung:
Eine Testpflicht besteht für alle, die sich in den Reithallen sportlich betätigen. Wer nur zur Versorgung der Pferde kommt oder die Außenanlagen nutzt, muss keinen Test vorlegen (bis auf weiteres).


Tests:

Folgende Corona Tests werden akzeptiert:

- Testzertifikate offizieller Stellen
- Testzertifikate von Arbeitgebern
- Vor Ort durchgeführte Tests, die von einer erwachsenen Person bezeugt werden

Es liegt eine Liste aus, in der die Tests erfasst und per Unterschrift bestätigt werden müssen.

2G-Plus gilt nicht für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren

FFP2-Maskenpflicht in Innenbereichen. Bei Kindern unter 14 Jahren genügt eine einfache Mund-Nasen-Bedeckung, Kinder unter 6 Jahren müssen keine Maske tragen